Roboterschweißen

Schweißroboter KUKA KR 16-2

 

Roboterschweissen Kr 16_2

Beschreibung:

Aufgrund der Vielseitigkeit und Flexibilität Roboterschweißen kann KUKA KR 16-2 sowohl für den Betrieb in der Automobilindustrie als auch in anderen Industriebereichen verwendet werden. Mit dem Roboterschweißen erhalten Sie viele Vorteile.

Das wichtigste Element in diesem Zusammenhang, ist die effektive Nutzungsrate des Lichtbogens. Es ist das Verhältnis der Lichtbogenbildung zu der Gesamtzeit des Schweißprozesses, um alle Schweißnähte vollständig machen zu können. Wenn dieser Faktor einen höheren Wert trägt, wird der Schweißprozess effektiver durchgeführt.

Es wird geschätzt, dass im Fall des manuellen Schweißens das Verhältnis etwa 20% beträgt, währenddessen bei der Nutzung eines Industrieroboters der Faktor auf bis zu 70% steigt.

Beim manuellen Schweißen beträgt die einmalige Länge der Schweißnähte maximal etwa 500 mm. Beim Roboterschweißen kann die Schweißnaht auf die ganze aufgegebene Länge, ununterbrochen durchgeführt werden. Dabei kann die Schweißnaht mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2 m/min aufgelegt werden.

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Nutzlast 16 KG (Optional zusätzlich 10 KG)
  • Reichweite 1610 mm
  • Anzahl der Achsen: 6
  • Wiederholbarkeit < +/- 0,05 mm
  • Eigengewicht 235 KG
  • Montagelage: Horizontal, Senkrecht
  • Steuerung: KR C2

Roboterschweißen für höchste Qualität und Sicherheit.